Kategorien
Tagebuch

Restaurations Tagebuch Daimler-Benz LAK 322

Restaurations Tagebuch

Restaurations Tagebuch Daimler-Benz LAK 322

Hier könnt Ihr in den nächsten Monaten wieder unser aktuelles Projekt begleiten, nach und nach werden wir bei erfolgten Arbeitsschritten das Tagebuch aktualisieren. Dieses LAF 322 Feuerwehr Fahrgestell stammt aus unserem Bestand und wird für einen Kunden originalgetreu zum LAK 322 umgebaut. Das Fahrerhaus , sowie der Kipper werden in Ral 1007 Narzissengelb, die Anbauteile wie Stosstange, Kotflügel und Grill in Ral 9005 Tiefschwarz und das Chassis traditionell in DB 3575 Ochsenblut Rot lackiert.

20.09.2016

Fertigstellung

Das Fahrzeug ist aktuell fertig gestellt, in den nächsten Tagen wird es seinem neuen Besitzer übergeben.

24.08.2016

Lackierung Aufbau

Der Aufbau ist mittlerweile komplett lackiert und steht bereit zur Montage.

23.08.2016

Montagearbeiten am Fahrzeug

Das Fahrzeug ist weitestgehend fertig gestellt, die Elektrische Anlage muß teilweise noch angeschlossen werden. Wenn alles klappt, wird der Kipperkasten nächste Woche aufgesetzt.

16.08.2016

Montagearbeiten am Fahrzeug

Das Fahrgestell ist weitestgehend montiert , es fehlen zwar noch einige Kleinigkeiten , aber das Ziel ist in Sicht

16.08.2016

Lackierarbeiten Aufbau

Oberhalb wurde der Kipperkasten bereits komplett lackiert und wieder zusammen gebaut, heute wird der Aufbau noch unterhalb in Chassisfarben lackiert bevor er auf das Fahrgestell montiert wird.

12.08.2016

Montagearbeiten am Fahrzeug

Das fertig gestellte Fahrgestell befindet sich bereits in der Endmontage und wird nach und nach komplettiert

05.08.2016

Aufbau Lackierung

Der Kipperkasten ist bereits komplett zum lackieren vorbereitet, sobald die Spritzkabine frei wird geht es weiter.

14.07.2016

Lackierarbeiten

Das Fahrzeug ist bereits in Narzissengelb Ral 1007 vorlackiert , es wird nochmals von Hand angeschliffen und erhält anschließend seine Finale Lackierung

12.07.2016

Lackierarbeiten

Das Fahrerhaus ist bereits komplett gefüllert, Türen und Kühlergrill wurden bereits im finalen Farbton vorlackiert.

24.06.2016

Lackierarbeiten

Die Lackierarbeiten haben begonnen, das Fahrerhaus ist bereits komplett abgeschliffen.

17.06.2016

Aufbau

Der Aufbau ist fertig gestellt und steht bereits in der Lackiererei, er wird zusammen mit dem Fahrgestell in den nächsten Wochen lackiert

03.06.2016

Aufbau

01.06.2016

Umbauarbeiten am Fahrgestell

Die Umbauarbeiten am Fahrgestell sind abgeschlossen, die Lackierarbeiten können nun beginnen.

01.06.2016

Aufbau

Der Verschleißboden ist fertig montiert und verschweißt

30.05.2016

Aufbau

Das zugeschnitte Holz für den Kipperboden wird vor der Montage vorlackiert, bevor die zusammengesetzte Verschleißplatte aufgesetzt, ausgerichtet und verschweißt wird.

27.05.2016

Umbauarbeiten Fahrgestell

Bis auf Elektrik und Auspuffanlage sind sämtliche Umbauarbeiten am Fahrgestell abgeschlossen. Der Doppel Nebenantrieb mußte einem originalen Kipper Nebenantrieb, inkl. einer neuen Meiller-Kipperpumpe, weichen. Eine 1-Leiter Bremse wurde nachgerüstet , weil auch dieses bei der Feuerwehr ab Werk nicht mitgeliefert wurde. Das fehlende Anhängersteuerventil inkl. Halterung, Gestänge und sämticher Leitungen verschlang ordentlich Arbeitszeit. Luftkessel, Tankstützen, Tank etc. mußten der originalität zur Liebe zusätzlich noch umgebaut werden.

24.05.2016

Lackierung Aufbau

Der komplett gestrahlte Kippaufbau, wird vor der weiteren Montage komplett grundiert und vorlackiert.

24.05.2016

Karosserie

Die komplette Karosserie ist bereits instand gesetzt, die schadhaften Radläufe wurden im vorderen und hinteren Bereich ausgetrennt und durch einen neuen Teilersatz ersetzt .

11.05.2016

Karosserie

Kotflügel und Stoßstange sind bereits fertig gestellt, als nächster Schritt werden die Radläufe und Teile der Bodengruppe instand gesetzt.

11.05.2016

Aufbau

An dem Hilfrahmen wurde die Stempelwanne ausgetrennt, gerichtet und wieder verschweißt, die alte Kipperpresse wurde durch eine überholte Presse ersetzt. Die Unterkonstruktion der Meiller Kippbrücke ist bereits komplett neu erstellt, das neu angefertigte Trapezblech für die Kippkugelaufnahme sitzt bereits ebenfalls an Ort und Stelle.

09.05.2016

Bremse

Sämtliche Radnaben wurden bereits demontiert, die Bremsbeläge sind kaum verschlissen, bei den Radbremszylindern sieht es erwartungsgemäß anders aus. Die vordersten Zylinder sind sehr stark vom Rost angefallen,die hintersten sehen noch recht ordentlich aus. Morgen nach dem hohnen und messen wird man sehen, ob nur Manschetten oder komplett neue Zylinder verbaut werden müssen.

09.05.2016

Lackierung

Das Fahrgestell wurde grundiert und bereits an den Stellen vorlackiert wo div. Anbauteile montiert werden , Luftkessel, Tankhalter etc.

06.05.2016

Sandstrahlarbeiten

Das Fahrgestell ist komplett sandgestrahlt und wird als nächstes grundiert, danach folgen div. Montagearbeiten am Chassis.

04.05.2016

Sandstrahlarbeiten

Das Chassis wird zum Sandstrahlen vorbereitet, die Hecktraverse wurde demontiert, weil eine Traverse mit Anhängerkupplung verbaut werden soll.

02.05.2016

Aufbau

Der Aufbau ist komplett sandgestrahlt und kann nun weiterverarbeitet werden.

28.04.2016

Aufbau

Die neuen Profile rundherum sind bereits komplett vormontiert

27.04.2016

Aufbau

Der vorhandene Hilfsrahmen wurde bereits im Vorfeld gestrahlt , lackiert und mit neuen Kotschutzblechen versehen. Der Meiller Aufbau ist bereits komplett, bis auf den „Fischrahmen“, abgewrackt. Die ersten neuen Profile sind bereits angeheftet.

25.04.2016

Ausgangsbasis

Mit dieser Ausgangsbasis werden wir in den nächsten Monaten aus einem LAF 322 einen wunderschönen LAK 322 zaubern. Der Aufbau inkl. Hilfsrahmen stammt von einem Baugleichen Fahrzeug , lediglich die Stahlklappe wird durch eine Holzklappe ersetzt.