Fahrzeugmarkt

Daimler-Benz 1017 K

0

Dieser kleine 1017 K stammt aus einem US Depot der amerikanischen Armee, dort wurde er im Jahr 2015 ausgemustert, eine Anmeldung erfolgte vom nachfolgenden Besitzer nicht mehr.

Der kleine NG hat erst rund 86.500 km original gelaufen und befindet sich in einem kaum verbrauchten Zustand. Die Meiller Kipp-Brücke wurde vor der Aussonderung komplett erneuert , die beigefügten Bilder lassen erkennen das der Kipper max. nur noch Sand transportiert haben dürfte, ebenso wurden die bei Daimler-Benz nicht mehr lieferbaren Kotflügel durch Neu Teile ersetzt, selbst die Bereifung ist mit ca. 80 Prozent Restprofil nur wenig abgenutzt.

Der 1017 wird von dem legendären OM 352 Turbomotor mit 170 PS angetrieben, ebenfalls ab Werk wurden folgende Sonderausstattungen geordert: Servolenkung, Hinterachssperre, Unterfahrschutz, Scheibenwaschanlage Elektrisch, verstärkte Vorderachse inkl. Federn, beheizte Spiegel, Rampenspiegel, Rückfahrlichtschalter, Haupttank 125 Liter Kunststoff, H4 Scheinwerfer, Viscolüfter sowie Sicherheitsgurte.

Der kleine Kipper wird von uns mit einer frischen H-Abnahme ausgeliefert, eine Ablastung auf 7.500 kg ist aufgrund des Eigengewichtes von 5.500 kg ebenfalls auf Wunsch möglich.

Technische Daten

Hersteller Daimler-Benz
Typen Bezeichnung 1017 K
Erstzulassung  23.09.1975
Aufbau Art Meiller-Kipper
Leistung PS 170
Motortyp OM 352 A
Gesamtgewicht 10000

 

PDF EXPOSE

Daimler-Benz 1017 K

0

Hersteller Daimler-Benz
Typen Bezeichnung 1017 K
Erstzulassung  23.09.1975
Aufbau Art Meiller-Kipper
Leistung PS 170
Motortyp OM 352 A
Gesamtgewicht 10000

 

Beschreibung

0

Dieser kleine 1017 K stammt aus einem US Depot der amerikanischen Armee, dort wurde er im Jahr 2015 ausgemustert, eine Anmeldung erfolgte vom nachfolgenden Besitzer nicht mehr.

Der kleine NG hat erst rund 86.500 km original gelaufen und befindet sich in einem kaum verbrauchten Zustand. Die Meiller Kipp-Brücke wurde vor der Aussonderung komplett erneuert , die beigefügten Bilder lassen erkennen das der Kipper max. nur noch Sand transportiert haben dürfte, ebenso wurden die bei Daimler-Benz nicht mehr lieferbaren Kotflügel durch Neu Teile ersetzt, selbst die Bereifung ist mit ca. 80 Prozent Restprofil nur wenig abgenutzt.

Der 1017 wird von dem legendären OM 352 Turbomotor mit 170 PS angetrieben, ebenfalls ab Werk wurden folgende Sonderausstattungen geordert: Servolenkung, Hinterachssperre, Unterfahrschutz, Scheibenwaschanlage Elektrisch, verstärkte Vorderachse inkl. Federn, beheizte Spiegel, Rampenspiegel, Rückfahrlichtschalter, Haupttank 125 Liter Kunststoff, H4 Scheinwerfer, Viscolüfter sowie Sicherheitsgurte.

Der kleine Kipper wird von uns mit einer frischen H-Abnahme ausgeliefert, eine Ablastung auf 7.500 kg ist aufgrund des Eigengewichtes von 5.500 kg ebenfalls auf Wunsch möglich.

Merkzettel Cart