Referenzen

Daimler-Benz LPK 2224

Von diesem Fahrzeugtyp als 3-Achser-Kipper sind weniger als eine Handvoll Exemplare erhalten geblieben. Das außergewöhnliche bei diesem Fahrzeug ist neben der absoluten Seltenheit obendrein der authentische Erhaltungszustand, dazu ist das Fahrzeug voll fahrbereit!

Verbaut ist ein Meiller 3-Seiten-Kipper, der sich ebenfalls optisch in einem überdurchschnittlich schönen Zustand befindet. Der Kipper-Stempel wurde bereits überholt, so dass auch ein uneingeschränktes Kippen möglich ist. Angetrieben wird der LPK 2224 durch den altbewährten OM 355 Dieselmotor mit 240 PS, so wie er auch im großen Rundhauber Verwendung findet.

Das Fahrzeug stammt aus 2. Hand und wurde 1994 endgültig abgemeldet, bevor es von einem Sammler vor dem Export gerettet wurde. Der originale Kfz-Brief aus dem Jahr 1971 ist selbstverständlich vorhanden, so dass eine lückenlose Historie dokumentiert werden kann.

Technische Daten

Hersteller Daimler-Benz
Typen Bezeichnung LPK 2224
Erstzulassung  03.05.1971
Aufbau Art Meiller-Kipper
Leistung PS 240
Motortyp OM 355
Gesamtgewicht 22000

PDF EXPOSE

Daimler-Benz LPK 2224

Hersteller Daimler-Benz
Typen Bezeichnung LPK 2224
Erstzulassung  03.05.1971
Aufbau Art Meiller-Kipper
Leistung PS 240
Motortyp OM 355
Gesamtgewicht 22000

Beschreibung

Von diesem Fahrzeugtyp als 3-Achser-Kipper sind weniger als eine Handvoll Exemplare erhalten geblieben. Das außergewöhnliche bei diesem Fahrzeug ist neben der absoluten Seltenheit obendrein der authentische Erhaltungszustand, dazu ist das Fahrzeug voll fahrbereit!

Verbaut ist ein Meiller 3-Seiten-Kipper, der sich ebenfalls optisch in einem überdurchschnittlich schönen Zustand befindet. Der Kipper-Stempel wurde bereits überholt, so dass auch ein uneingeschränktes Kippen möglich ist. Angetrieben wird der LPK 2224 durch den altbewährten OM 355 Dieselmotor mit 240 PS, so wie er auch im großen Rundhauber Verwendung findet.

Das Fahrzeug stammt aus 2. Hand und wurde 1994 endgültig abgemeldet, bevor es von einem Sammler vor dem Export gerettet wurde. Der originale Kfz-Brief aus dem Jahr 1971 ist selbstverständlich vorhanden, so dass eine lückenlose Historie dokumentiert werden kann.

Merkzettel Cart