Fahrzeugmarkt

Hanomag Kurier

Hier können wir Ihnen einen Hanomag Kurier mit einzigartiger Substanz anbieten. Nach gepflegten Exemplaren in Sammlerhand sucht man beinahe vergeblich, weshalb ein 1962-er Kurier mit einer Laufleistung von nur 30.000 Kilometern eine echte Sensation darstellt. Weitere Besonderheit an dem Hanomag mit Holzpritsche ist, dass so gut wie keinerlei Rost vorhanden ist. Viele Jahre lang muss dieser Kurier also extrem trocken gestanden haben, bevor er als Folge einer Zwangsversteigerung über einen Auktionator von Österreich nach Deutschland gelangte. Sogar ein Gerichtssiegel als Beweis dafür klebt noch an den Scheiben des Transporters und spricht für seine Herkunft. Weil er ursprünglich zweifarbig lackiert war, wurde der Kurier vom Vorbesitzer lediglich grundiert um die einzigartige Karosseriesubstanz zu dokumentieren. Aber alles andere an dem Transporter mit einem zulässigen Gesamtgewicht von rund vier Tonnen wurde so belassen, wie es vorgefunden wurde.

Technische Daten

Hersteller Hanomag
Typen Bezeichnung Kurier
Erstzulassung  1962
Aufbau Art Pritsche
Leistung PS 60
Motortyp D 28
Gesamtgewicht 3870

PDF EXPOSE

Hanomag Kurier

Hersteller Hanomag
Typen Bezeichnung Kurier
Erstzulassung  1962
Aufbau Art Pritsche
Leistung PS 60
Motortyp D 28
Gesamtgewicht 3870

Beschreibung

Hier können wir Ihnen einen Hanomag Kurier mit einzigartiger Substanz anbieten. Nach gepflegten Exemplaren in Sammlerhand sucht man beinahe vergeblich, weshalb ein 1962-er Kurier mit einer Laufleistung von nur 30.000 Kilometern eine echte Sensation darstellt. Weitere Besonderheit an dem Hanomag mit Holzpritsche ist, dass so gut wie keinerlei Rost vorhanden ist. Viele Jahre lang muss dieser Kurier also extrem trocken gestanden haben, bevor er als Folge einer Zwangsversteigerung über einen Auktionator von Österreich nach Deutschland gelangte. Sogar ein Gerichtssiegel als Beweis dafür klebt noch an den Scheiben des Transporters und spricht für seine Herkunft. Weil er ursprünglich zweifarbig lackiert war, wurde der Kurier vom Vorbesitzer lediglich grundiert um die einzigartige Karosseriesubstanz zu dokumentieren. Aber alles andere an dem Transporter mit einem zulässigen Gesamtgewicht von rund vier Tonnen wurde so belassen, wie es vorgefunden wurde.

Merkzettel Cart