Fahrzeugmarkt

MAN 15.215 DHS

Ursprünglich als Französisches Export Modell bestimmt, wurde dieses Fahrzeug bei uns vor ca. 10 Jahren im Kundenauftrag mit einer Menge Neuteilen, die damals über MAN in geringer Stückzahl noch verfügbar waren, neu aufgebaut. Die „Pausbacke“ wurde ohne Rücksicht auf Kosten restauriert, Motor und Getriebe wurden ebenso überholt, wie das komplette Fahrerhaus, welches sich innen und außen in einem wunderschönen Zustand befindet. Zierleisten, Chrom, Dichtungen, Kotflügel, Kühlermaske uvm., alles wurde damals neu bei MAN beschafft und verbaut, selbst die schon lange nicht mehr lieferbaren Gummi-Fußmatten sind damals noch neu verbaut worden. Das Fahrzeug besitzt eine Vorschaltgruppe, mit dieser ist eine feine Abstufung der einzelnen Fahrbereiche jederzeit möglich. Die Zugmaschine erreicht eine Endgeschwindigkeit von knapp 90 km/h, somit ist ein mitschwimmen im heutigen Straßenverkehr jederzeit problemlos möglich.

Technische Daten

Hersteller MAN
Typen Bezeichnung 15.215 DHS
Baujahr 1968
Aufbau Art Sattelzugmaschine
Leistung PS 215
Motortyp D 2156 HM 3
Gesamtgewicht 22000

PDF EXPOSE

MAN 15.215 DHS

Hersteller MAN
Typen Bezeichnung 15.215 DHS
Baujahr 1968
Aufbau Art Sattelzugmaschine
Leistung PS 215
Motortyp D 2156 HM 3
Gesamtgewicht 22000

Beschreibung

Ursprünglich als Französisches Export Modell bestimmt, wurde dieses Fahrzeug bei uns vor ca. 10 Jahren im Kundenauftrag mit einer Menge Neuteilen, die damals über MAN in geringer Stückzahl noch verfügbar waren, neu aufgebaut. Die „Pausbacke“ wurde ohne Rücksicht auf Kosten restauriert, Motor und Getriebe wurden ebenso überholt, wie das komplette Fahrerhaus, welches sich innen und außen in einem wunderschönen Zustand befindet. Zierleisten, Chrom, Dichtungen, Kotflügel, Kühlermaske uvm., alles wurde damals neu bei MAN beschafft und verbaut, selbst die schon lange nicht mehr lieferbaren Gummi-Fußmatten sind damals noch neu verbaut worden. Das Fahrzeug besitzt eine Vorschaltgruppe, mit dieser ist eine feine Abstufung der einzelnen Fahrbereiche jederzeit möglich. Die Zugmaschine erreicht eine Endgeschwindigkeit von knapp 90 km/h, somit ist ein mitschwimmen im heutigen Straßenverkehr jederzeit problemlos möglich.

Merkzettel Cart