Referenzen

Daimler-Benz LAK 1113

Der Rundhauber hat kaum mehr als 50.000 km Fahrleistung auf dem Buckel, als Basis diente einmal mehr ein LAF 1113 Feuerwehr- Fahrgestell, dieses wurde nach Original vorgaben zum Meiller Kipper umgebaut.

Die Farbkombination könnte klassischer nicht sein , das typische Mercedes grün, gepaart mit dem Chassis-Farbton „Ochsenblut rot“ versprüht den Charme der damaligen Verkaufsprospekte.

Die Innenausstattung wurde ebenfalls , ausschließlich mit Neuteilen, im Auslieferungszustand versetzt , ein neuer Himmel, authentisch bezogene Sitze, Fussmatten aus altem Lagerbestand und Lochpappen aus einer aufwendigen Nachfertigungsaktion , lassen auch hier keine Wünsche offen.

Technische Daten

Hersteller Daimler-Benz
Typen Bezeichnung LAK 1113
Erstzulassung  22.04.1966
Aufbau Art Meiller-Kipper
Leistung PS 158
Motortyp OM 352 A
Gesamtgewicht 11000

PDF EXPOSE

Daimler-Benz LAK 1113

Hersteller Daimler-Benz
Typen Bezeichnung LAK 1113
Erstzulassung  22.04.1966
Aufbau Art Meiller-Kipper
Leistung PS 158
Motortyp OM 352 A
Gesamtgewicht 11000

Beschreibung

Der Rundhauber hat kaum mehr als 50.000 km Fahrleistung auf dem Buckel, als Basis diente einmal mehr ein LAF 1113 Feuerwehr- Fahrgestell, dieses wurde nach Original vorgaben zum Meiller Kipper umgebaut.

Die Farbkombination könnte klassischer nicht sein , das typische Mercedes grün, gepaart mit dem Chassis-Farbton „Ochsenblut rot“ versprüht den Charme der damaligen Verkaufsprospekte.

Die Innenausstattung wurde ebenfalls , ausschließlich mit Neuteilen, im Auslieferungszustand versetzt , ein neuer Himmel, authentisch bezogene Sitze, Fussmatten aus altem Lagerbestand und Lochpappen aus einer aufwendigen Nachfertigungsaktion , lassen auch hier keine Wünsche offen.

Merkzettel Cart