Fahrzeugmarkt

MAN 770 HKA

Wer patinierte Fahrzeuge liebt, kann an diesem Fahrzeug nicht vorbei gehen! Der Wagen wurde von uns nach jahrelangem Dornröschen Schlaf wieder zu neuem Leben erweckst. Eine original frühe Pausbacke in diesem Zustand nur noch sehr selten zu finden und damit eine richtige Rarität.Der Meiller-Kippaufbau ist noch original vorhanden, lediglich die Holz-Klappen wurden im Laufe der Jahre durch stabile Alu-Klappen ersetztWir konnten das Fahrzeug, das der Besitzer seit 1981 erwarb und sein großes Heiligtum war, aufgrund eines Sterbefalls in unsere Flotte integrieren.Die Gesamtsubstanz ist in einem erhaltenswerten Zustand. Der Motor springt auf dem Schlag an, ein Fahren ist mit dem Oldie ist durchaus möglich. Und mit nicht allzu großem Aufwand kann der Wagen verkehrstauglich gemacht werden.Ein wenig Arbeit ist jedoch von Nöten, das betrifft sowohl die Technik als auch kosmetische Arbeiten. Der Innenraum ist sehr schön erhalten geblieben und versprüht den Charme der 60er Jahre. Ein alter Lautsprecher und ein heute sehr seltener Ventilator runden die nostalgische Stimmung ab.

Technische Daten

Hersteller MAN
Typen Bezeichnung 770 HKA
Erstzulassung  02.05.1963
Aufbau Art Meiller-Kipper
Leistung PS 180
Motortyp D 2146 M 11
Gesamtgewicht 15200

PDF EXPOSE

MAN 770 HKA

Hersteller MAN
Typen Bezeichnung 770 HKA
Erstzulassung  02.05.1963
Aufbau Art Meiller-Kipper
Leistung PS 180
Motortyp D 2146 M 11
Gesamtgewicht 15200

Beschreibung

Wer patinierte Fahrzeuge liebt, kann an diesem Fahrzeug nicht vorbei gehen! Der Wagen wurde von uns nach jahrelangem Dornröschen Schlaf wieder zu neuem Leben erweckst. Eine original frühe Pausbacke in diesem Zustand nur noch sehr selten zu finden und damit eine richtige Rarität.Der Meiller-Kippaufbau ist noch original vorhanden, lediglich die Holz-Klappen wurden im Laufe der Jahre durch stabile Alu-Klappen ersetztWir konnten das Fahrzeug, das der Besitzer seit 1981 erwarb und sein großes Heiligtum war, aufgrund eines Sterbefalls in unsere Flotte integrieren.Die Gesamtsubstanz ist in einem erhaltenswerten Zustand. Der Motor springt auf dem Schlag an, ein Fahren ist mit dem Oldie ist durchaus möglich. Und mit nicht allzu großem Aufwand kann der Wagen verkehrstauglich gemacht werden.Ein wenig Arbeit ist jedoch von Nöten, das betrifft sowohl die Technik als auch kosmetische Arbeiten. Der Innenraum ist sehr schön erhalten geblieben und versprüht den Charme der 60er Jahre. Ein alter Lautsprecher und ein heute sehr seltener Ventilator runden die nostalgische Stimmung ab.

Merkzettel Cart